Losch geht's
Losch geht's 

Südafrika

Bevor ich nach Südafrika gereist bin, habe ich bei dem Gedanken an Südafrika an viel Staub und Trockenheit und Armut und irgendwie auch an Elend gedacht. Sicherlich hatte ich von der Garden-Route gehört, doch ich dachte einen kleinen grünen Streifen, der einfach in Ermangelung des Wassers so nett benannt wurde.

 

Doch ich wurde eines besseren belehrt. 

 

Wenn ich heute an Südafrika denke, denke ich an grüne Hügel, saftige Wiesen, traumhafte Strände, eine einzigartige Flora und Fauna und imposante Gebirge. Es ist ein traumhaftes Land, das am meisten durch seine Bilder überzeugt. Sicherlich gibt es viel Armut und Kriminalität. Doch die Leute scheinen zuweilen glücklicher als so mancher "reicher" Europäer. Sie haben eine andere Einstellung zum Leben. Vielleicht sollten wir uns manchmal ein Beispiel an ihnen nehmen. 

 

Wenn es noch echte Herzensfreude gibt, dann kann man sie mit Sicherheit dort finden.

 

Doch andererseit herrscht hier auch noch viel Armut. Nicht wie bei uns, wo es darum geht, ob man sich manche Marken leisten kann oder nicht, sondern wo es wirklich ums Überleben geht.

 

Aber es ist ein tolles und wunderschönes Land und ich komme gerne wieder.

 

Hier könnt Ihr uns erreichen:

Nadine@Loschgehts.de

oder

Steffi@Loschgehts.de

Und außerdem:

Druckversion Druckversion | Sitemap
Diese Seiten unterliegen dem Copyright von Stefanie und Nadine Losch