Losch geht's
Losch geht's 

Bali - Legian

Legian Beach ist sicherlich der für Wassersport bekannste der balinesischen Strände. Jedoch mit Einschränkungen. Der Wellengang eignet sich sehr gut fürs Surfen.

 

Sollte man jedoch andere Sportarten ausüben wollen, wäre andere Strände geeigneter wie beispielsweise:

 

  • Die Ostküste eignet sich besser fürs Tauchen. Zwar gibt es auch Tauchmöglichkeiten in Legian, jedoch wird einem immer die Ostküste für spektakulärere Bilder empfohlen.
  • Das gleiche gilt fürs Schnorcheln. 
  • Beim Kitesurfen scheiden sich die Geister. Während die Fortgeschrittenen die Westseit eund auch Legian bevorzuge, ist ganz klar die Ostküste mit dem Ort Sanur der Ort, den ein Anfänger aufsuchen sollte.

 

Ansonsten ist Legian mit seiner Nähe zu unterschiedlichen Tempeln wie beispielsweise Tannah Lot auf jeden Fall ein Besuch wert.

 

 

 

Bereist:

September 2013

 

Kommentar:

 

Ein Surferparadies

 

 

Eindrücke

Druckversion Druckversion | Sitemap
Diese Seiten unterliegen dem Copyright von Stefanie und Nadine Losch